Neu bei Marinetic


11.06.2019

Pause bei Marinetic

Hallo liebe Besucher dieser Webseite,

wegen der charakterlichen Veränderung in der Modellbauwelt und auch den in andere Richtungen gehender Hobbies Vieler, werde ich eine creative Pause einlegen. Seit über 22 Jahren baue ich für Modellbauer Schiffe, habe aber nie eines für mich fertig bekommen. Ich bekam viel Lob für meine Produkte und danke euch auch sehr dafür! Da ich die Firma alleine führe und auch keine Angestellten habe bleibt mir jedoch nichts anderes übrig, als meinen Shop für eine Weile zu schliessen um Zeit für meine eigenen Projekte und neuer Ideen zu haben.

Ich wünsche euch erst mal weiterhin viel Spass mit unserem Hobby,

         euer Timo Stracke


Endlich Offshore Trimmklappen

Jetzt sind die Offshore-Trimmklappen fertig entwickelt und in meinem Shop zu haben. Der Aufwand war grösser als Gedacht, aber das Endergebnis ist der Hammer. Sie sind aus Zinkguss und müssen deshalb noch lackiert (schwarz matt o.ä.) werden. Es gibt 2 verschiedene Grössen. Die kleinen Klappen sind für schnelle Boote bis ca. 1,20, ab 1,20 kommen dann die etwas grösseren zum Einsatz.


12.05.2019

Schnellboot Dachs / Wiesel Graupner

Vor längerer Zeit kam ein Kunde auf mich zu und gab mir den Auftrag das Schnellboot Dachs in doppelter Grösse als Graupner zu bauen, da er sich dies als Kind sehr wünschte. Damals habe ich mir auch gedacht, dass die Wiesel (Graupner), die auch in der Zobel-Klasse fährt, sehr klein ist. Der Kunde ist zwar nicht mehr interessiert (Bauzeit war zu lang), aber seit 2016 entwickle ich diesen Rumpf. Jetzt habe ich diesen Rumpf nach bestem Wissen und Gewissen im Massstab 1:22,5  nachgebaut. Die Qualität, mit denen meine Yachten gebaut werden, ist komplett in diesen Rumpf mit eingeflossen. Das Ergebnis ist der Hammer! 1,89m! Die Zobel, Wiesel, Dachs, Hermelin, Puma etc. in dem Massstab sind echte Megahinkucker auf dem Wasser! Der Rumpf ist jetzt lieferbar zum Einführungspreis von EUR 399.- anstatt EUR 499.-. Der Versand von EUR 17.90 wird seperat berechnet.


24.01.2019

Neue Statordüse JET35

Ein einziger Kunde von weit über 1000 hat ein Problem mit dem JET35. Die Statordüse wurde wegen einer Überdrehzahl, die nicht frei gegeben wurde, wegen Überdruckes gesprengt! Gut, bei weit über tsd Jets nur ein Kunde - egal, ich habe reagiert und eine neue Düse konstruiert, die dem Druck des Kundenmodells stand halten sollte. Diese wird in der nächsten Zeit getestet. Die Düse läuft in die laufende Produktion mit ein und es wird keine neue Version des JET35 geben. Bei einer Ersatzteilbestellung wird diese Düse die alte ersetzen.


17.01.2019

Hellwig 770V auf Eis

Die Hellwig 770 wird im Moment, wie auch die Performance 1107 nicht mehr weiter entwickelt. Es fehlen Mittel um diese Projekte bis zur Serienreife zu entwickeln. Somit gibt es auch keine Fertigstellungstermine.


30.03.2017

Auspuffrohre

Heute habe ich die ersten Auspuffrohre aus der Galvanik zurückbekommen und sofort verbaut - Respekt!

Die machen richtig was her und dienen gleichzeitig als Wasserauslass für die Kühlung der Motore und Regler. Sie sind geeignet für Modelle wie die Wellcraft SC38 und der Performance 1107 oder ähnliche. Ab Mitte April werden diese in Serie gefertigt und sind dann auch im Shop erhältlich.


20.03.3.2017

Neuer Gashebel "Offshore Duo" im Shop

Der Gashebel, der hauptsächlich für die Performance 1107 und der Wellcraft Scarab 38 entwickelt wurde ist nun bestellbar.

Mehr in der Kathegorie Gashebel.


18.03.2017

Servohalter zum Einschieben

Seit dem 18.03.2017 sind meine revolutionären Servohalter (MSS - Marinetic-Servohalter-System) für Standard-Servos erhältich. Das lästige "Servo positionieren, damit man noch an die Schrauben zum fixieren von oben rankommt" hat ein Ende! Nun ist es möglich, den Servo an einer schwierig zugänglichne Stelle - z.B. im Heckbereich eines Schiffes ohne möglichen Zugang von oben zu plazieren. Der Servohalter inc. Servo ist nur mit einer Schraube fixiert.

Der Preis für einen Einschub-Servohalter für die Bedienung der Rückfahrklappe von 2 Jets kostet EUR 24,90 und der Einschub-Servohalter für einen Standard-Servo kostet EUR 11,90.


09.03.2017

Z-Drive MM2

Der Z-Antrieb MM1 wurde aufgrund des Robbe-Untergangs (es wurden Teile von Robbe verwendet) in der Vorserie schon neu konstruiert und geht nun in eine neue Runde (MM2 / Marinetic-Mercruiser-Verison 2). Der neue Kern des Z-Drives wird nicht mehr aus Kunststoff, sondern aus Messing sein - noch stabiler! Er wurde so konstruiert, dass er auf das Vorgängermodell MM1 passt - einfach austauschbar ist. Die Messingteile sind in Arbeit und der Z-Antrieb demnächst Einsatzbereit.


09.03.2017

Performance 1107

Der Prototyp des Wasserhahnes und des Waschbeckens wie auch diverse Handläufe für die Performance 1107 sind fertig und werden nun für die Serie vorbereitet.

Die Gashebel - vorerst der für Duo-Antrieb - sind in der Galvanik und sind demnächst für eure Sportyachten als Zubehör erhältlich.


20.12.2016

Neuer Rückfahrklappen-Servohalter zum Einschieben (MSS)!

Endlich ist der neue Rückfahrklappen-Servohalter fertig und kann in Kürze käuflich erworben werden. Der Servohalter hat eine Halteplatte unterhalb des Halters, die in den Rumpf eingeklebt wird. Der Servohalter mit dem montierten Servo wird dann einfach von oben/vorne eingesetzt, ein wenig nach hinten geschoben und mit einer kleinen Schraube fixiert. Somit ist ein Servowechsel kinderleicht und kann ohne 20 Gelenke mehr im Finger gewechselt werden. Die Schubstange - vorher 3mm - wurde durch eine stärkere 4mm-Stange ersetzt. Bild folgt.


Neuer Raymarine Drehradar

Endlich ist es so weit - aber wohl nur eine kurze Zeit. Der neue schon lange geplante Raymarine Drehradar ist endlich von Marinetic erhältlich. Er ist die einzige Alternative zum Furuno Drehradar und ist völlig originalgetreu nachgebaut. Da ich nur noch eine geringe Stückzahl der einzig in das Gehäuse passenden Motore ergattern konnte gibt es die Radare nur so lange mein Vorrat reicht. Ich selbst nehme mir für meine fertig zu stellenden Modelle auch noch einige zur Seite. Der Radarmotor ist von der Herstellerfirma leider  bis Ende 2016 abgekündigt worden. Mehr zum Radar unter der Kathegorie Produkte.


24.02.2016

Vorerst nur noch sporadisch Baukastenmodelle erhältlich

Leider kann ich Ihnen auf unbestimmte Zeit - aus Gründen des bevorstehenden Auszuges aus meiner Werkstatt ca. Mitte des Jahres 2017 - nur weinige Baukastenmodelle anbieten. Sollte sich etwas neues ergeben, so wird dies auf meiner Internetseite bekannt gegeben.


23.11.2015

Neue Akkuhalter

Seit heute sind neue Akkuhalter aus Resin - gut lackierbar oder roh - in meinem Shop erhältlich. Sie sind zum einfachen Einbau in den Schiffsmodellen gedacht. Bis jetzt waren die Akkuhalter immer aus Holz und wurden anschliessend lackiert. Diese Arbeit entfällt seit heute, wenn ihr in die Halter passende Akkus (1-6 Lipos) verwenden solltet. Mit ein bisschen Moosgummi lassen sich die Akkus gut darin einklemmen, sodass ein Befestigen mit Klettband eigendlich nicht mehr notwendig ist und sie sind gut geschützt. Mehr unter der Kathegorie Produkte.