Wir über uns


                        Die Firma Marinetic-Timo Stracke in Kurzform


                           Hersteller von exklusiven RC-Motoryachten, Yachtmodellen für den
                                         Messemodellbau und Yachtmodell-Zubehör weltweit.

 

 

________________________________________________________________________________

 

Die Entstehung der Firma Marinetic-Timo Stracke

Ich, der heutige Chef der Firma Marinetic, Timo Stracke, interessierte mich schon sehr früh für den Modellbau. Im Jahr 1979 bagann ich Arbeitsschiffe zu bauen, dann RC-Flugzeuge und RC-Hubschrauber (1985), weiter ging es dann mit RC-Yachten (1993) und Messemodellen (2000). Der offizielle Start meiner Firma war 1997, und die völlige Selbständigkeit begann im Oktober 1999. Da habe ich mich zu 100% dem RC-Yachtmodellbau verschrieben. Im Jahr 2000 begann sich die Werft Pershing S.p.A. aus Italien für Messemodelle zu interessieren. So ziemlich zur gleichen zeit kamen dann auch die italienische Werften Azimut und Ferretti auf mich zu. Alle gleichzeitig zu bedienen wurde mir in meiner früheren, kleinen Werkstatt zu viel, und ich zog mich aus dem Geschäft des Messemodellbaus wieder zurück. Nun, im Zeitalter des Computers, der CNC-Maschinen und 3D-Druckern, und  vor allem  der größeren Werkstatt baue ich verstärkt RC-Yachtmodelle im Massstab 1/10.
In meiner Laufbahn als Vollblutmodellbauer und Automobilmechaniker ( 9Jahre BMW-Alpina) habe ich so viel Erfahrung mit sämtlichen Materialien wie Holz, Kunststoff, Silikone und Metall gesammelt, dass ich behaupten kann: Alles ist irgendwie möglich.



Die Produktion der Firma Marinetic-Timo Stracke
Meine Firma ist spezialisiert auf Kleinserien - made in Germany. Zu 99% werden bei mir Motor-Yachten im Masstab 1/10 gefertigt. Die Materialien, die für die Herstellung ihrer Modelle verwendet werden sind nach langjähriger Erfahrung ausgewählte Spitzenprodukte, wie man auch an meiner 2-Komponenten Hochglanzlackierung sehen kann.
Das Finish von Modellen aus meiner Fertigung ist einzigartig, und sorgt damit bei sämtlichen Kunden für einen garantierten "WOW-Effekt"! Da die Qualitätsansprüche an die aus dem Hause von Marinetic-Timo Stracke stammenden Modelle sehr hoch gesteckt werden, habe ich die qualitaiv führende Yachtmodellbaufirma in Deutschland - wenn nicht sogar weltweit


Danke!       

Ohne die Hilfe einiger meiner besten Freunde wäre die Firma Marinetic bestimmt nicht auf dem modernen Entwicklungsstand wie sie heute ist. Seit Beginn an steht Siegmar auf meiner Seite und brachte 1999 den Computer mit ein. Ich war damals auf dem Standpunkt - "bei mir wird es keine Computer in der Firma geben" - heute sind es bestimmt schon ein halbes Dutzend. Auch 3D-Zeichnungen und die Bedienung meiner CNC-Fräsmaschinen und des 3D-Druckers wuden natürlich nur dadurch erst möglich.

Ich bedanke mich bei Dir, Siegmar, dass du auch heute noch - trotz deiner eng bemessenen Zeit - fleissig Möbel produzierst und daran Spass hast. Du hast die Giess-Abteilung mehr als im Griff und es freut mich riesig dich dabei zu haben. Auch die Entwicklung der SeaRay 440SD war Dein Projekt. Beim Messemodellbau hast du mich ebenfalls sehr (Nachtschichten) unterstützt und standest voll hinter mir und der Firma.
Danke dafür!


Ebenfalls bedanke ich mich bei dir Frank. Du bist eine starke Hand was die Entwicklung neuer Projekte, kleiner Modelle und Antriebstechnik betrifft. Auch bei der eng bemessenen Zeit für den Messemodellbau hast Du mir sehr viel geholfen. Nach wie vor bist du sehr wichtig was zukünftige Projekte betrifft und ich freue mich auf eine hoffentlich noch lange und enge Zusammenarbeit.

 

Danke auch an den "harten Kern" der I.G. Yachtmodellbau, die sich sehr um das rasche Vorwärtskommen und die Förderung neuer Modelle aus meiner Werft bemüht. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Danke vorallem auch an meine Aussenstelle West - Micha der Manager und Detlef mit Helfern.


Ich wünsche Ihnen, lieber Besucher, nun viel Vergnügen beim Durchsehen meiner Homepage,

Ihr Timo Stracke