Projektgalerie


Hier sehen Sie Bilder von der Weiterentwicklung einzelner Projekte...

Diese Modelle befinden sich momentan im Bau. Ich halte euch auf dem Laufenden...


...eine werdende Princess V53 / V56 / 1:10

Bei der V53 handelt es sich um einen tollen Kundenauftrag. Die V56 wurde von mir schon länger als Nachfolgemodell für die V55 geplant, die auf der V53 basiert. Also wird die V53 zuerst gebaut. Die ähnlich aussehende V56 wird mit einer absenkbaren Badeplattform ausgestattet. Bevor ich einen von mir geplanten Rumpf in 1:10 fräse wird immer erst ein Mini-Modell in 1:87 mit meiner Isel3020-Fräse (Mach3 - wird gerade in Ebay angeboten) gefräst. Die benögte dafür nur ca. 1h. Ab jetzt wird alles in 3D-gedruckt. Somit sehe ich, ob alles so gut wie beim Original passt.  Die Dimensionen des Modells im Masstab 1:10 sind 163x45 cm.

Rumpf

Hier der fertig abgeformte Rumpf der Princess V53 mit den speziell dafür entwickelten Trimmklappen (65mm breit).

 Das Deck der Princess V53

Hier sind die ersten Bilder des Deckes, das nun fertig gefräst wurde. Leider in mehreren Teilen, da die grosse Fräse im Winter nicht betriebsbereit ist.


 Der Aufbau der Princess V53 / V56

Der Aufbau der Princess_V53 besteht aus den Scheiben und dem Dach. Die Schwierigkeit bei einem RC-Modell gegenüber einem Messemodell besteht immer darin, dass man es öffnen können muss. Man muss in den Rumpf kommen um die Antriebe zu konzeptionieren und sämtliche Elektronik zu installieren. Der Schwerpunkt eines Modells sollte immer so weit wie möglich UNTEN sein. Umso weniger schwankt ein Modell und lässt sich leichter steuern.


...eine werdende Sunseeker Predator 52 / 1:10 / auf Eis gelegt...

Die Sunseeker Predator habe ich mir deshalb ausgesucht, da sie eine stattliche Grösse hat. Ziel ist es die Manhattan 52 zu bauen, aber die basiert auf dem Aufbau der Predator 52 - deshalb die Predator zu erst. Das Modell ist unheimlich wuchtig und macht auf dem

Wasser einiges her. Sie bekommt ein schickes Sonnenschiebedach und eine hydraulisch absenkbare Badeplattform. Die Grösse des Modells beträgt 176x46 cm.


...eine werdende Princess 43Fly / 1:10 / auf Eis gelegt....

Ich habe lange nach einer kleinen Flybridge-Yacht gesucht, die in der Grösse um die 40 Fuss schön aussieht. Das war nicht leicht, doch dann kam von Princess-Yachts diese tolle 43-Fuss Fly auf den Markt. Diese ist nun parallel in Arbeit, da die Fräsmaschine ja nun seit Montag, den 14.03.16 in Dienst gestellt wurde. Jetzt muss sie schöne mittelgrosse Modelle für euch fräsen.


So in Planung...mal irgendwann...

Princess 56 Fly

Pershing 56

Sunseeker Manhattan 63



Marinetic V55s Baubericht