Projektgalerie


Hier sehen Sie Bilder von der Weiterentwicklung einzelner Projekte...

Diese Modelle befinden sich momentan im Bau. Ich halte euch auf dem Laufenden...


...eine werdende Carianda 48 / 1:10

Die Carianda ist ein Projekt, das für Modellbauer ausgesucht wurde, die nicht auf die üblich schnittige Yachtform stehen. Das Modell bietet viele Möglichkeiten, Sonderfunktionen zu realisieren und wirkt in der Nacht mit Vollbleuchtung wie ein wunderschön beleuchtetes Haus auf dem Wasser. Durch die Form des Rumpfes lassen sich aber hohe Geschwindigkeiten durchaus realisieren. Die Carianda 48 gleitet bei hohen Geschwindigkeiten schön durchs Wasser. Allerdings sitzt der Schwerpunkt sehr hoch. D.h. es wird etwas unstabiler beim schnellen Fahren als eine schnittiger geformte Yacht. Das Modell sollte aber eher die Geniesser unter uns ansprechen. Grösse des Modells ist 150 x 46,5 cm.


...eine werdende Azimut 43S / 1:10

Die Azimut 43S habe ich mir wegen der angenehmen Grösse und der tollen Form (auch am Bug) ausgesucht. Sie ist im Original mit 2 IPS-Antrieben ausgestattet, die sich jedoch im Modell nicht gut verwirklichen lassen. Die 43Fly hat getunnelte Wellen, und dafür habe ich mich entschieden. Die 43S bekommt auch noch eine 2. Rumpfform, mit der es dann auch möglich sein wird, sie mit 2x 35mm-Jet-Antrieben und sogar Oberflächenantrieben auszurüsten. Dann lässt sich allerdings die absenkbare Badeplattform nicht mehr realisieren, da diese sonst auf den Jets oder O-Antrieben aufliegen würde. Grösse des fertigen Modells ist ca. 134 x 43 cm.


...eine werdende Sunseeker Predator 52 / 1:10

Die Sunseeker Predator habe ich mir deshalb ausgesucht, da sie eine stattliche Grösse hat. Ziel ist es die Manhattan 52 zu bauen, aber die basiert auf dem Aufbau der Predator 52 - deshalb die Predator zu erst. Das Modell ist unheimlich wuchtig und macht auf dem

Wasser einiges her. Sie bekommt ein schickes Sonnenschiebedach und eine hydraulisch absenkbare Badeplattform. Die Grösse des Modells beträgt 176x46 cm.


...eine werdende Princess V53 / V56 / 1:10

Bei der V53 handelt es sich um einen tollen Kundenauftrag. Die V56 wurde von mir schon länger als Nachfolgemodell für die V55 geplant, die auf der V53 basiert. Also wird die V53 zuerst gebaut. Die gleich aussehende V56 wird ebenfalls mit einer absenkbaren Badeplattform ausgestattet. Bevor ich einen von mir geplanten Rumpf in 1:10 fräse wird immer erst ein Mini-Modell in 1:87 mit meiner Isel3020-Fräse (Mach3) gefräst. Die benögt dafür nur ca. 1h. Somit sehe ich, ob alles so gut wie beim Original passt.  Die Dimensionen des Modells sind 163x45 cm.


...eine werdende Princess 43Fly / 1:10

Ich habe lange nach einer kleinen Flybridge-Yacht gesucht, die in der Grösse um die 40 Fuss schön aussieht. Das war nicht leicht, doch dann kam von Princess-Yachts diese tolle 43-Fuss Fly auf den Markt. Diese ist nun parallel in Arbeit, da die Fräsmaschine ja nun seit Montag, den 14.03.16 in Dienst gestellt wurde. Jetzt muss sie schöne mittelgrosse Modelle für euch fräsen.


Marinetic V55s Baubericht